ATLAS: Neue Unterlagencodierungen im Warenverkehr mit Japan

Seit dem 1. Februar 2019 können im Warenverkehr mit Japan ermäßigte Abgabensätze bei der Einfuhr in die Europäische Union beantragt und angewendet werden.

Die entsprechenden neuen Codierungen lauten wie folgt:

  • U110 Erklärung zum Ursprung
  • U111 Erklärung zum Ursprung für mehrere Lieferungen identischer Erzeugnisse
  • U112 Gewissheit des Einführers

Der Nachweis der Direktbeförderung (Unterlagencodierung 7HHF) entfällt.

Details können der ATLAS-Info 1221/19 des ITZBund entnommen werden.

Quelle: Generalzolldirektion

 

© 2018 bav GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs