WTO: Handelsbeschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19

Wie in unserem Newsletter vom 7. April 2020 berichtet, sind alle WTO-Mitglieder angehalten, Maßnahmen im Rahmen von Covid-19 zu melden.

Mittlerweile sind nun etliche Meldungen zu Handelsbeschränkungen bei der WTO eingegangen. Diese werden bei der WTO gesammelt und kontinuierlich aktualisiert. Die aktuelle Übersicht dazu finden Sie hier.

Mit dem Portal „ePing“ können Sie sich auch über neue sanitäre und phytosanitäre Maßnahmen (SPS) und technische Handelshemmnisse (TBT) informieren.

Auf der WTO-Seite „Documents online“ finden Sie Informationen zu Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen, -verboten und -lizenzen.

 

Quelle: Welthandelsorganisation www.wto.org

© 2018 bav GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs