Month: Oktober 2017

Exportkontrolle – Änderung der Dual Use-Liste in Vorbereitung

Die EU-Kommission hat am 5. Oktober 2017 eine Änderung der in Anhang I der EG-Dual-Use-VO geregelten genehmigungspflichtigen Güter angekündigt. Die Umsetzung wird für November 2017 erwartet.

 

Inhaltlich umfasst die Aktualisierung vor allem redaktionelle Änderungen und Änderungen von Definitionen, aber auch neue Kontroll-Parameter für konkrete Güter, z. B. bei industriellen Maschinen, Keramik-Produkten, Verarbeitungsmaschinen und IT-Hardware.

Die Änderungen betreffen beispielsweise die Aufnahme bestimmter integrierter Schaltkreise mit Analog/Digital-Umwandlern (3A001.a.14) in die Kategorie 3 (Allgemeine Elektronik) sowie bestimmte Laser (6A005) in die Kategorie 6 (Sensoren und Laser). Neu aufgenommen wurden auch bestimmte Keramiken mit hoher Wärmekapazität (1C102.f.) in die Kategorie 1 (Besondere Werkstoffe und Materialien).

 

Link zur geplanten Änderung: http://trade.ec.europa.eu/doclib/docs/2017/october/tradoc_156134.pdf

Gewinnspiel -Seminargutscheine im Wert von bis zu 1.000 Euro gewinnen-

Wie auch im Vorjahr führen wir wieder ein Gewinnspiel durch, bei dem Sie attraktive Seminargutscheine in Höhe von 1.000 €, 500 € und 300 € gewinnen können.

An unserem Stand beim Außenwirtschaftstag konnten die Besucher bereits Ihr Glück versuchen.

Sie haben auch die Möglichkeit, beim Besuch unserer Seminare am Gewinnspiel teilzunehmen oder sprechen Sie uns dazu gerne an. (Sarah.meyer@bav-seminar.net).

Drei Fachfragen müssen für die Teilnahme beantwortet werden.

Die Gewinner werden wir am nächsten Weltzolltag (26. Januar 2018) auslosen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zusatztermin für unser Zollfachwirte/innen (brav)®-Programm im 1. Halbjahr 2018

Wir freuen uns, dass unser einzigartiges Format der umfassenden Zollaus- und -fortbildung mit dem Zollfachwirt/in (brav)®-Programm so enormen Zuspruch findet! Unser nächster Kurs ab Februar 2018 war bereits nach wenigen Wochen ausgebucht. Daher bieten wir im Frühjahr einen weiteren, zusätzlichen Zollfachwirt-Kurs an. Qualifikation gegenüber den Zollbehörden und berufliche Fortentwicklung im Unternehmen werden damit sichergestellt. Im gleichen Format bieten wir zudem für Beschäftigte in Exportkontrollabteilungen ab Frühjahr unser neues Berufsqualifizierungsseminar zum Exportkontrollfachwirt/in (brav)® an.

Sichern Sie sich schnell einen der wenigen begehrten Plätze in diesen einzigartigen Seminar-Formaten.

Weitere Informationen zu allen unseren Seminaren und auch die Details zum Zusatztermin für den Zollfachwirt/in (brav)® finden Sie in unserer Seminarübersicht.

Sprechen Sie mich auch gerne dazu an!

Sarah Meyer (geb. Schwittek)

bav- Bremer Außenwirtschafts-
und Verkehrsseminare GmbH

sarah.meyer@bav-seminar.net
0421- 44 69 46
www.bav-seminar.net

Neues Merkblatt „Ausfuhr“ für Lieferungen an Offshore-Windenergieanlagen

Die Zollverwaltung hat auf ihren Seiten www.zoll.de am 4. Oktober 2017 das  „Merkblatt über die ausfuhrrechtlichen und außenhandelsstatistischen Anmeldepflichten bei Lieferungen von Waren als Schiffs- und Luftfahrzeugbedarf sowie an Einrichtungen auf hoher See und Offshore-Wind­energieanlagen“ veröffentlicht.

Dem  Merkblatt sind die ausfuhrrechtlichen Anmeldepflichten bei Lieferungen an Schiffe, Luftfahrzeuge und eben auch Windenergieanlagen zu entnehmen. Im Weiteren informiert das Merkblatt über die Vorschriften zur Außenhandelsstatistik und liefert mit vielen Beispielen und Fallkonstellation eine übersichtliche Arbeitshilfe für die Ausfuhr.

Die bav führt passend dazu am 18. Oktober 2017 in Kooperation mit der wab – Windenergie-Agentur das Spezialseminar „Zollabwicklung für die Offshore-Windenergie“ durch. Details zum Seminar: https://bavgmbh.javis.de/onlineregistration/91

Und hier der Link zum Merkblatt auf den Seiten des Zolls:
Merkblatt über die ausfuhrrechtlichen und außenhandelsstatistischen Anmeldepflichten bei Lieferungen von Waren als Schiffs- und Luftfahrzeugbedarf sowie an Einrichtungen auf hoher See und Offshore-Windenergieanlagen