Seminarübersicht

Von Grundlagen- bis zu Expertenseminaren bieten wir ein regelmäßiges und für die Personalentwicklung verlässliches Seminarprogramm zu Zoll- und Außenwirtschaftsthemen an.

Mit unseren exklusiven Zollfachwirt/in (brav)® und dem neuen Exportkontrollfachwirt/in (brav)® Programmen schaffen wir Transparenz und Nachhaltigkeit in der Zollberufsqualifizierung.

Die Seminare sind konsequent ausgerichtet am EU Customs Competency Framework. Dieser Ausbildungsrahmenplan wird in Zukunft verbindlich für alle Aus- und Fortbildungen in den EU-Zollverwaltungen und auch in der Wirtschaft. Wir waren der erste Seminaranbieter, der dieses Qualitätssicherungsmerkmal der EU konsequent in der Seminarkonzeption umgesetzt hat. Damit stellen wir sicher, dass unsere Seminare aktuell und nachhaltig die Zollkompetenz in Ihrem Unternehmen stärken. Die Teilnehmer/innen an unseren Seminaren erwerben Zertifikate, die gegenüber der Zollverwaltung und dem BAFA als Schulungsnachweise für Ihre Bewilligung als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) oder andere zoll- oder außenwirtschaftsrechtliche Vereinfachungen dienen.

Kontaktieren Sie uns gerne hinsichtlich der sinnvollen Auswahl oder Kombination von Seminaren.

Die Preise in der Übersicht sind Bruttopreise inkl. Umsatzsteuer.

Seminare werden geladen...

 

Passendes Seminar nicht gefunden?

Sprechen Sie uns gerne an!

Email: kontakt@bav-seminar.net oder Telefon: 0421 98 99 29 0

 

Unsere Referenten

Unsere Referent/innen stammen aus der Zollverwaltung, sind zoll- oder exportverantwortliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen außenhandelsorientierter Unternehmen oder aus Beratungsunternehmen. Ihren speziellen Themenbereich kennen alle Referenten und Referentinnen aus der täglichen Arbeit bis ins Detail. Wir achten darauf, dass nur versierte Praktiker und Praktikerinnen mit fundierten Rechtskenntnissen unsere Seminare mit gestalten. So stellen wir eines unserer wichtigsten Seminarziele, nämlich die unmittelbare praktische Verwertbarkeit des erlernten Wissens sicher.

Wir achten außerdem neben der fachlichen und berufspraktischen Qualifikation stetig auf gute methodisch-didaktische und damit pädagogische Fähigkeiten der Referenten und Referentinnen. Jedes Seminar wird evaluiert und die Ergebnisse werden konsequent mit Blick auf die ständige Verbesserung verarbeitet.

Zu unseren Referenten/innen zählen unter anderem:

Dipl.-Finanzwirtin (FH)

Mitarbeiterin der Zollverwaltung

 

Schwerpunkte:

Warenursprung und Präferenzen

Einreihen von Waren in den Zolltarif

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Schwerpunkte:

Zollrecht, Verbote und Beschränkungen, besondere Zollverfahren

Dipl.-Finanzwirt

 

Schwerpunkt:

Zollwertrecht

Referent

Dozent für Erwachsenenbildung/Autor von Zollpublikationen (freiberufliche Tätigkeit)

 

Schwerpunkte: Exportabwicklung, Ausfuhrkontrolle, Warenursprung/Präferenzen, Binnenmarktgeschäfte, Carnet ATA, Eintarifierung von Waren

 

Geschäftsführerin

Geschäftsführerin
Dipl.-Finanzwirtin / Steuerberaterin

Schwerpunkte:
Zollrecht, WuP, Umsatzsteuer, Exportkontrolle

Autorin zum Zollrecht

Telefonnummer: 0421 98 99 29-0
Emailadresse: stefanie.schick@bav-seminar.net

Justiziarin und Zollbeauftragte bei der Bundesdruckerei Berlin

Zollbeauftragte bei der Bundesdruckerei in Berlin

 

Schwerpunkte:

Zollwert, Zolltarif, Zollverfahren

 

Erfahrung:

9 Jahre auf den Gebieten Außenwirtschaftsrecht, Exportkontrolle, Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Verkehr und Zollrecht

Mitautorin im Kommentar Krenzler/Herrmann/Niestedt „EU-Außenwirtschafts- und Zollrecht“ (C.H.Beck)

Zollbeauftragte

Zollwert Zollverfahren Zolltarif
IHK Düsseldorf

Referatsleiter Zoll und Außenhandel und Leiter des Service-Centers der IHK zu Düsseldorf

 

Schwerpunkte:

Exportkontrolle, Zollrecht

Master of Laws
ZF Friedrichshafen AG
Leiter Zoll Europa
Schwerpunkte Warenursprung und Präferenzen, Umgang mit Dienstleistern, Aufbau von Zollorganisationen, Zollrecht und Bewilligungen
Dipl.-Finanzwirt, Zollberater

Chromit-Erz Außenwirtschaftsagentur Dr. Kobal & Kuzucu PartG mbB

Schwerpunkte:
Zollrecht, Exportkontrolle, Zolltarifrecht, Warenursprung und Präferenzen, Warenverkehr EU-Türkei, ATLAS Einfuhr/Ausfuhr

Erfahrungen:
Zollstudium an der Fachhochschule des Bundes in Münster und Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Langjährige Tätigkeit als Zollinspektor in der Deutschen Zollverwaltung. Korrespondent für die Market Access Database der EU-Kommission, Partner bei der Chromit-Erz Außenwirtschaftsagentur. 

Rechtsanwalt/Steuerberater

PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Leiter Bereich Umsatzsteuerberatung für den Bereich Nord

Herr Hüllmann berät nationale und internationale Unternehmen im Bereich des Umsatzsteuerrechts seit 2001. In diesem Zeitraum haben die Schnittstellen zum Zoll an Bedeutung gewonnen. Nicht allein im Bereich der Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer sind Zollvorschriften relevant. Auch bei der Ausfuhr und den nicht harmonisierten Vorschriften des Zoll- und Umsatzsteuerrechts ist darauf zu achten, dass der Steuerpflichtige beiden Rechtsbereichen gerecht wird.

Referent

Betriebswirt

ICC-akkredierter Incoterms® – Trainer
Verkehrsbetriebslehre-Dozent
Transportabwicklung im Außenhandel

Senior Manager Customs, BASF SE

Senior Manager Customs bei BASF SE.

 

Schwerpunkte:

Zölle und Verbrauchssteuern, insbesondere Einfuhr, besondere Zollverfahren, allgemeines Zollrecht und Zollwert.

 

Erfahrung:

Dipl.-Finanzwirt (FH) und Steuerberater. Praxiserfahrung seit 2000.

 

Leiter Außenwirtschaft EMEA, ZF Friedrichshafen AG

Leiter Außenwirtschaft EMEA bei der ZF Friedrichshafen AG.

 

Schwerpunkte:
Außenwirtschaftsrecht, Zoll (Ausfuhrverfahren), Exportkontrolle

 

Erfahrung:
Volljurist/Syndikusrechtsanwalt. Praxiserfahrung seit 2009.

Dipl.-FInanzwirt (FH), Zollberatung

Freiberuflicher Zollberater

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Schwerpunkte:
Zollrecht, Tarifieren, Präferenzrecht, Exportkontrolle

Exportkontrollfachwirt (brav)®

Mitarbeiter bei Siemens

 

 

Schwerpunkt: Exportkontrolle

Rechtsanwalt

Die Themenfelder von Herrn Dinkhoff umfassen:

  • Internationales Wirtschaftsrecht (insbesondere Handels- und Vertriebsverträge)
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Exportkontrollrecht
  • U.S.(Re)-Exportkontrollrecht und Embargos
  • Zollrecht
  • Compliance in Bezug auf vorgenannte Rechtsgebiete
Referentin Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Referentin Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

Schwerpunkte:
Zollrecht, Warenursprung und Präferenzen, Exportkontrolle

Autorin zum Zollrecht

Telefonnummer: 0421 98 99 29-17
Emailadresse: bianka.wolfsteller@bav-seminar.net

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Dipl.-Finanzwirt (FH)
Master of Customs Administration

Schwerpunkte:
Zoll, Export(-kontrolle), Zollorganisation

 

Dipl.-Finanzwirt, Head of Export controls, Siemens AG

Head of export control, Siemens AG

 

Schwerpunkte:

Exportkontrolle

Dipl.-Finanzwirtin (FH)

Schwerpunkte:

Zollrecht

Warenursprung und Präferenzen

Dipl.-Finanzwirtin

Beraterin für Zollrecht

 

Schwerpunkte:

Zollrecht, Umsatzsteuer

Dipl.-Finanzwirt (FH)

 

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Schwerpunkte:

Zollrecht, Import, Export, Exportkontrolle, besondere Verfahren

Dipl.-Finanzwirt (FH), Dipl.-Kaufmann

Dipl.-Kaufmann

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Schwerpunkte:

Zollrecht, Import, Export, besondere Verfahren

Exportkontrollbeauftragte Bundesdruckerei

Exportkontrollbeauftragte bei der Bundesdruckerei in Berlin

 

Schwerpunkte:

Exportkontrollrecht DE, EU und USA

Zollrecht

 

© 2018 bav GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs