Unser Fachwirte/innen (brav)®-Programm

Unsere Ausbildung für Ihre Zollkompetenz

In Deutschland werden Zollbeamte/innen an Zollschulen und der Fachhochschule fundiert und umfassend im gesamten Zoll- und Außenwirtschaftsrecht aus- und fortgebildet.
Für die Wirtschaft bestehen vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten im Zoll- und Außenwirtschaftsbereich, eine spezielle Zollausbildung mit einem eigenen Berufsbild gibt es jedoch nicht.

In Unternehmen eingesetztes Fachpersonal kommt daher zumeist aus anderen Bereichen und eignet sich Zoll- und Außenwirtschaftswissen durch Fortbildungen und durch die Praxis an. Transparenz und Standardisierung der Fortbildungsangebote sind häufig nur schwer zu erkennen. Darauf weist auch die Zollverwaltung bei AEO-Bewilligungsverfahren zunehmend hin. Was sagt schon ein Teilnahmezertifikat an einem Tagesseminar über ein Zollrechtsthema zum erlernten Wissen aus?

Wir haben hierzu den Weg der Standardisierung und Transparenz mit unserem Zollfachwirt/in (brav)®-Programm mit überwältigendem Erfolg begonnen. Mit transparenten Lehrplänen erwerben unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen fundiertes Zoll- und Außenwirtschaftswissen. Durch die abzulegende Prüfung wird sichergestellt, dass an diesem Seminar nicht nur teilgenommen wurde, sondern die Lerninhalte auch zum unternehmerischen Nutzen erworben worden sind.
Der große Erfolg des Zollfachwirt/in-Programms (brav)® gibt uns in unserer Pionierarbeit recht, weshalb wir ab Februar 2018 mit einem weiteren Berufsqualifizierungsseminar nach den gleichen Grundsätzen und Maßstäben starten: der Exportkontrollfachwirt/in (brav)® befähigt erfolgreiche Teilnehmer und Teilnehmerinnen gegenüber dem BAFA und der Zollbehörde zu rechtsfehlerfreiem Arbeiten und garantiert damit den Unternehmen die erforderliche Personalqualität und Rechtssicherheit.

Damit werden die Fachwirte/innen (brav)®-Programme zu einem transparenten Berufsqualifizierungsmerkmal für die unternehmerische Personalauswahl. Für die Zollverwaltung sind sie Maßstab und Nachweis für Fachkompetenz im Rahmen der AEO- und vereinfachten Verfahrensbewilligungen.

Für die dauerhafte Aktualität des erlernten Wissens erhalten alle Fachwirte/innen-Absolventen exklusiven Zugang zu unserem Newsletternetzwerk. Ihnen stehen zudem jährliche Exklusiv-Update-Seminare zur Verfügung. Diese – nur für Fachwirte/innen buchbaren Exklusiv-Update-Seminare – sichern bei regelmäßigem Besuch die erforderliche Aktualisierung des erlernten Wissens.  In diesen Exklusivseminaren werden alle Neuerungen und Änderungen im Rechtsrahmen, der Verwaltungspraxis und der Rechtssprechung nach der Aufbausystematik der Fachwirt/in-Programme vermittelt.
Weitere Spezialseminare zu Einzelthemen bis zum höchsten EU-Qualifizierungslevel ermöglichen eine noch stärkere Expertisierung für Spezial- und Fachaufgaben.