In eigener Sache: 3. Exportkontrollfachwirt/in (brav)® – Lehrgang erfolgreich beendet

Um den stetig ändernden Anforderungen im Außenwirtschaftsrecht nachzukommen, bieten wir seit letztem Jahr neben dem etablierten Zollfachwirt (brav)® auch die Qualifizierung als Exportkontrollfachwirt (brav)® an. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer in zwei Modulen umfangreiches Detailwissen und Besonderheiten des Außenwirtschaftsrechts sowie die praktische Anwendung der Exportkontrolle im eigenen Unternehmen kennen.

Die Teilnehmer des dritten Exportkontrollfachwirts (brav)® durften wir bereits im Mai und Juni in Bremen begrüßen. Ende Juni haben alle 20 Teilnehmer die Abschlussprüfung absolviert und bestanden.

Wir gratulieren unseren Kursteilnehmern recht herzlich und wünschen allen eine erfolgreiche berufliche Zukunft!

Verstöße und Zuwiderhandlungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht müssen unbedingt vermieden werden, da diese nicht nur zu Bußgeldern sondern auch Freiheitsstrafen führen können. Dazu kommen Imageschäden durch negative Pressemitteilungen sowie der Verlust von Verfahrenserleichterungen bei der Zollabwicklung.

Somit ist qualifiziertes und kompetentes Personal in diesem Bereich unabdingbar, um im Falle eines Verstoßes, Schaden vom Unternehmen aber auch den Mitarbeitern abwenden zu können. Der Unionszollkodex verlangt, dass die praktische oder berufliche Befähigung, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der ausgeübten Tätigkeit steht, nachgewiesen werden muss. Darüber hinaus fordert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bei einigen Genehmigungsverfahren einen Nachweis über ausgebildetes Fachpersonal.

Unser Lehrgang Exportkontrollfachwirt/in (brav)® vermittelt umfangreiches Außenwirtschaftswissen für die unmittelbare, praxistaugliche Anwendung. Er richtet sich an Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen und vermitteln darauf aufbauend neben Grundkenntnissen in der Rechtssystematik praktisch anwendbares Detailwissen zu allen Themen des Außenwirtschaftsrechts.

Neben den zwei Präsenzwochen lernen die Teilnehmer in ihren Praxisphasen – unterstützt durch Lehrbriefe und Übungsaufgaben – weiter und schließen am Ende des 2. Moduls mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Sichern Sie sich zeitig einen der begehrten Restplätze für unseren Herbst-Kurs!

Exportkontrollfachwirt/in (brav)® in Bremen

1. Modul: 23. – 27. September 2019

2. Modul: 18. – 22. November 2019

Weitere Informationen finden Sie hier.

© 2018 bav GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs