Zusatzzölle USA: Anpassung der erhobenen Zusatzzölle für bestimmte Produkte aus der EU

Die USA hat zum 12. Januar 2021 die Zusatzzölle auf bestimmte Produkte aus der EU erweitert. Neu sind Teile zur Herstellung von Flugzeugen (8803 00) mit Ursprung in Deutschland und Frankreich, Zusatzzoll 15%, sowie bestimmte Weine, Cognac und weitere Weinbrände (2204 21, 2204 22, 2204 29, 2204 30 und 2208 2040) mit Ursprung in Deutschland und Frankreich, Zusatzzoll 25%.

Quelle: Germany Trade & Invest (www.gtai.de)

© 2018 bav GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGBs